Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Forschungsschwerpunkt demographischer Wandel / Barrierefreiheit

Demographischer Wandel und dessen Folgen, Bevölkerungsverluste und Schrumpfungsregionen, weniger junge, aber mehr ältere Menschen – diese und andere Schlagwörter bestimmen die Diskussionen zur Entwicklungsperspektive vieler Regionen. Tatsache ist: Die Bevölkerung in Deutschland wird in den kommenden Jahrzehnten immer geringer und zugleich immer älter – dies hat vielfältige Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Der Wandel vollzieht sich hierbei nicht allein in den ländlichen strukturschwachen Räumen – obwohl dessen Folgen vor allem in diesen Gebieten verstärkt in Erscheinung treten – auch Städte und deren Umland müssen sich mit den Veränderungen auseinandersetzen. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Instituts Verkehr und Raum liegt in der Abbildung und Analyse dieser Veränderungen. Dementsprechend werden z. B. räumliche Disparitäten (Schrumpfungs- und Wachstumsregionen) abgegrenzt sowie Ursachen und Folgen auf allen Planungsebenen evaluiert. Im Vordergrund stehen insbesondere Fragen der Raumordnung und -planung sowie der sich ergebenen Wirkungsfolgen auf Mobilität und Verkehr.

Zum Themenfeld Demographischer Wandel / Daseinsvorsorge

Daneben werden, bedingt durch den demographischen Wandel, barrierefreie Produkte und Dienstleistungen in den nächsten Jahrzehnten eine stetig wachsende Nachfrage erfahren. Die Berück­sichtigung der Barrierefreiheit in Architektur und Handwerk, der Stadt- und Verkehrsentwicklung sowie im Produktdesign ist hierbei elementar für die nachhaltige Zugänglichkeit, Nutzbarkeit und insofern die langfristige Wirtschaftlichkeit von Investitionen.

Das Institut Verkehr und Raum beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit der Thematik der Barrierefreiheit im Verkehrsbereich unter Berücksichtigung unterschiedlicher Verkehrs­träger und –arten. Schwerpunkte liegen auf der barrierefreien Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs und des Fußgängerverkehrs insbesondere auch in Bezug zum barrierefreien Tourismus.

Zum Themenfeld Barrierefreiheit / Design für Alle

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Matthias Gather
Dr. Markus Rebstock
Dipl. Geogr. Jörn Berding


Projekte innerhalb der Thematik Demographischer Wandel / Barrierefreiheit


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3894