Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Anreize für die Erreichung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen im internationalen Vergleich

05.12.2017

Im Rahmen des Masterstudiengangs „Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement“ der Fakultät Wirtschaft- Logistik-Verkehr an der Fachhochschule Erfurt ist die Masterarbeit zum Thema „Anreize für die Erreichung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen im internationalen Vergleich“ entstanden.

Darin wurde untersucht, wie in verschiedenen Staaten mithilfe verkehrspolitischer Instrumente der Markthochlauf der E-Mobilität eingeleitet werden kann, indem der Kauf von E-Fahrzeugen gefördert wird und welche Wirksamkeit die geschaffenen Anreize und Anreizkombinationen aufweisen. Ziel der Thesis war es, die von den unterschiedlichen Staaten geschaffenen Anreize und deren Wirksamkeit im Einzelnen zu untersuchen und eine detaillierte Übersicht der Anreize auf den wichtigen E-Fahrzeugmärkten Europas, Nordamerikas und Ostasiens zu entwickeln. Sowohl die Anreizschaffung durch preispolitische Instrumente (monetäre Anreize, wie die Kaufprämie für E-Fahrzeuge) als auch durch ordnungspolitische Instrumente (Privilegien und Restriktionen, bspw. Nutzung von Sonderspuren oder Fahrverbote) sowie strukturpolitische Instrumente (Infrastrukturausbau), standen dabei im Mittelpunkt der Betrachtung.

Im Rahmen der Thesis konnte gezeigt werden, dass die Anreizschaffung in den einzelnen Staaten erheblich von den politischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen und Zielsetzungen (Rahmenbedingungen) des jeweiligen Staates, aber auch von der Zahl, der am Markt verfügbaren E-Fahrzeuge und der Marktdynamik abhängig ist. Die geschaffenen Kaufanreize wurden dabei im Einzelnen erläutert und die Wirksamkeit von Anreizkombinationen im Kontext ausgewählter Staaten anhand aktueller Statistiken dargestellt.

Die Thesis steht hier zum Herunterladen zur Verfügung.

: Aktuelles

Aktuelle Meldungen

07.03.2018 DVWG-Jahresverkehrskongress 2018 Zukunft des Schienenfernverkehrs – Deutschland im internationalen Vergleich 7./8. Juni 2018 in Erfurt

Die DVWG veranstaltet den DVWG-Jahresverkehrskongress 2018 zum ThemaZukunft des Schienenfernverkehrs ...


20.02.2018 “The inclusive museum - State of the art and perspectives” - Internationale Konferenz am 26. Juni 2018 im Augustinerkloster Erfurt

Im Rahmen des EU-Interreg-Projektes COME-IN! – Cooperating for Open access to Museums – towards a wi ...


30.11.2017 Come-In!-Konferenz „Inklusive Museen – Herausforderungen und Lösungen“ erfolgreich durchgeführt

Im Rahmen des EU-Projektes Come-In! wurde am 9. November 2017 die vom IVR organisierte 1. Thematisch ...


13.01.2015 Aktionsplan FH Erfurt - Hochschule der Inklusion erschienen!

Der im Rahmen des Projekts FH Erfurt - Hochschule der Inklusion entstandene Aktionsplan FH Erfurt -  ...


01.04.2014 Tagungsband zur 3. Wissenschaftlichen EURUFU Konferenz erschienen!

Am 25. März 2014 fand in Sondershausen, (Kyffhäuserkreis in Nordthüringen, Deutschland) die 3. wisse ...


28.01.2014 EU-FP7-Projekt TRACY erfolgreich abgeschlossen!

Mit Veröffentlichung eines Aktionsplans wurde das im 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen  ...


20.12.2013 Ergebnisse der Befragung zur Nutzung und Zufriedenheit des Bus-, Bahn- und Fahrradinfrastrukturangebotes im Kyffhäuserkreis erschienen

Im Dezember 2013 sind die Ergebnisse der Befragung zur Nutzung und Zufriedenheit des Bus-, Bahn- und ...



© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1155

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung