University of Applied Sciences

Home FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Hauptnavigation


Demographische Entwicklung in Thüringen

 Seit der Wende hat Thüringen fast 10 % seiner Einwohner durch Abwanderung und geringe Geburtenzahlen verloren. Waren bislang hiervon besonders die größeren Städte betroffen, wird zukünftig vor allem der ländliche Raum die stärksten Rückgänge zu verzeichnen haben.

Nicht nur für Thüringen stellt der demografische Wandel in der politischen Diskussion die große Zukunftsherausforderung dar und hat in den vergangenen Jahren zunehmend auch Wissenschaft und Forschung beschäftigt. Die Einflussfaktoren der demografischen Entwicklung sind hinlänglich bekannt, doch lohnt sich gerade für die Abschätzung der künftigen Entwicklung ein genauerer Blick auf die natürliche Bevölkerungsbewegung sowie die Zu- und Abwanderung in Thüringen.

Insgesamt ist der zu erwartende Bevölkerungsrückgang sowie die Veränderung der Altersstruktur für Thüringen aber nicht nur als dramatisch anzusehen, sondern bietet auch Chancen, Bestehendes in Zukunft besser zugestalten. Auf Grund des starken Bevölkerungsrückganges in den vergangen Jahren sind in den Städten Thüringens schon zahlreiche dieser Maßnahmen ergriffen worden und haben gezeigt, dass ein gezielter Stadtumbau durchaus zu einer Verbesserung der allgemeinen Lebensverhältnisse genutzt werden kann.

In den ländlichen Regionen geschah diese Entwicklung dagegen eher schleichend und von der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt. Handlungskonzepte sind bislang nur wenig diskutiert worden und es erscheint höchste Zeit, sich durch eine breite Diskussion diesen Herausforderungen zu stellen.

Downloadmöglichkeiten

"Kleinräumiges koordiniertes Trendszenario des Institut Verkehr und Raum für Thüringen 2020" - Textversion mit Grafiken und Karten - Größe 614 kB

"Demographischer Wandel - eine Herausforderung besonders für die ländlichen Räume Thüringens" - Textversion mit Grafiken und Karten - Größe 270 kB

„Demographischer Wandel und geänderte Mobilität“Fachvortrag auf dem
14. Gothaer Technologenseminar am 24. November 2005 in Gotha - Präsentation - Größe 1,1 MB

„Räumliche Dimensionen des demographischen Wandels in Thüringen“ Fachvortrag auf dem 8. Unternehmens-Kontakt-Tag 2005 „Stadtumbau – Eine interdisziplinäre Herausforderung“ der Fachhochschule Erfurt am 9. November 2005 - Präsentation - Größe 1,2 MB

Projektleitung:
M. Gather

Ansprechpartner:
S. Sommer

Laufzeit:
Jan. 2005 - Dez. 2006

Thematik:
Demographischer Wandel und Daseinsvorsorge

Methoden:
Raumanalyse
Verkehrswirtschaftliche Analysen

Auftraggeber:

 

Zurück zur Projektübersicht

 


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1250

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung