Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Internationaler Austausch trotz Corona

17.06.2020

Von: Prof. Dr. Jörg Fischer, Luise Reiber

Foto (Prof. Dr. Jörg Fischer): Screenshot während einer Veranstaltung im Rahmen der International Social Work Days 2020.

In der vergangenen Woche fanden die von der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt veranstalteten "International Social Work Days 2020" statt, aufgrund der coronabedingten Reisebeschränkungen erstmals in Form eines Webinars.
Von Donnerstag bis Samstag beschäftigten sich insgesamt 70 Studierende und Lehrende aus Israel, Indien, Polen, Deutschland, Kolumbien, Südafrika, der Ukraine und den USA mit der Frage, wie sich menschliche Beziehungen in Coronazeiten durch Soziale Arbeit stärken lassen.
 
Sie hatten die Gelegenheit verschiedene Vorträge zum Thema zu hören und arbeiteten in internationalen Arbeitsgruppen zusammen. Die Erfurter Studierenden erhielten außerdem die Möglichkeit, die Ergebnisse aus den Forschungen für ihre Masterarbeiten im Masterstudiengang „Internationale Soziale Arbeit“ dem internationalen Publikum vorzustellen. Dazu wurde kurzfristig eine bereits komplett organisierte Präsenzveranstaltung in ein Onlinetreffen umgewandelt.

"Gerade unter den Bedingungen der Coronakrise ist es wichtig, auch international in Beziehung zueinander zu bleiben und die Auswirkungen der Pandemie gemeinsam zu analysieren", resümiert Professor Dr. Jörg Fischer von der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften.
 
Im Herbst werden sich hoffentlich ein Teil der Teilnehmenden in Warschau auch persönlich wiedersehen. Dort ist die Durchführung des nächsten Seminars geplant, dessen Inhalte gerade in Erfurt vorbesprochen und konkretisiert wurden. Die sehr hohe Nachfrage nach dem Masterstudiengang Internationale Soziale Arbeit ist sicherlich zu einem guten Teil auf diese Form des direkten Lernens und des Erlebens zurückzuführen.
 

Ansprechpersonen:
Dr. Christine Rehklau, Professorin für Diversität und interkulturelle Soziale Arbeit
E-Mail: christine.rehklau@no - spam.fh-erfurt.de
 
Dr. Jörg Fischer, Professor für Erziehungs- und Bildungskonzepte
E-Mail: joerg.fischer@no - spam.fh-erfurt.de
 
Dr. Miriam Müller-Rensch, Vertretung der Professur Soziologie und internationale soziale Ungleichheit
E-Mail: miriam.mueller-rensch@no - spam.fh-erfurt.de

Aktuelle Meldungen

09.07.2020 Neue Konzepte für eine kooperative Logistik

Die Partner des Anfang Mai gestarteten Forschungsprojektes "SMART MULTI-USE LOGISTIK (SML)&quot ...


08.07.2020 Online-Umfrage "Fortbewegung im Wandel - gesund und mobil in Zeiten der Pandemie"

Als Reaktion auf die Coronakrise wurden verschiedene Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vorgenomme ...


07.07.2020 „Masterfachtag- Digital“

Studierende des Masterstudiengangs "Beratung und Intervention" an der Fakultät Angewandte  ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung