Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Portrait

  • Dipl.-Soz. Claudia Hille 
     
    Telefon:(0361) 6700-751
    (0361) 6700-757
    Adresse:Altonaer Str. 25 • D-99085 Erfurt
    PF 45 01 55 • D-99051 Erfurt
    Raum 11.1.20

Projekte innerhalb des Instituts

Promotionsvorhaben

„Die Auswirkungen residenzieller Multilokalität auf das Verkehrshandeln“ (in Kooperation mit Prof. Dr. Martin Lanzendorf, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt)

Veröffentlichungen

HILLE, Claudia (2018): Potenziale von Lastenrädern in Sharing-Angeboten. In: mobilogisch! Zeitschrift für Politik, Ökologie & Bewegung, S. 35-38.

HILLE, Claudia (2017): Handlungsmotive für die Nutzung von Carsharing mit Elektrofahrzeugen: Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung. In: Wilde, M.; Scheiner, J.; Gather, M.; Neiberger, C. [Hrsg.]: Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie – ökologische und soziale Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS = Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung, S. 65 - 76.

GATHER, Matthias; HILLE, Claudia (2016): Globale Verkehrsentwicklung und lokale Mobilitätssysteme. S. 195 – 205 in: LUTZ, Ronald (Hrsg.) (2016): Globale Herausforderungen – Regionale Entwicklungen. Von Krisen und Aufbrüchen. Erfurter Hefte. Band 4. Paulo Freire Verlag. Oldenburg.

HILLE, Claudia; GATHER, Matthias (2016): Chancen und Potenziale von Elektromobilität im ländlichen Raum. Ergebnisse aus dem Forschungsvorhaben „EMOTIF – Elektromobiles Thüringen in der Fläche“. Berichte des Instituts Verkehr und Raum. Band 22. Erfurt.

HILLE, Claudia; GATHER, Matthias; RID, Wolfgang (2015): Machbarkeitsstudie zu ergänzenden Maßnahmen der Elektromobilität in den Städten Jena, Erfurt und Gera. Berichte des Instituts Verkehr und Raum. Band 21. Erfurt.

Vorträge

Between mobility and mooring - coping strategies of multi-local-living-commuters, Annual Meeting American Association of Geography, Washington, DC/USA, 3.-7. April 2019

Fahrradfahren als Lebensstil - Wie gelingt der Umstieg aufs Rad?, 8. Erneuerbare-Energien- und Klimakonferenz des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz, Weimar, 21. März 2019

Radverkehrsförderung selbstgemacht?! Wege zur Verkehrswende von unten, Vortrag für den Verein Verkehrswende in Kleinen Städten e.V., Erfurt, 16. März 2019

Multilokalität und Mobilität - Unterwegs zwischen hier und dort, Tagung "Multilokalität in städtischen und ländlichen Räumen - Chance oder Herausforderung", Leibniz Universität Hannover, 14. März 2019

Impacts of residential multi-locality on urban infrastructure and social cohesion, Urban Transitions 2018, Sitges, Barcelona Spain, 25.-27. November 2018 (mit Matthias Gather)

Affordable housing, energy poverty, and mobility disadvantage: developing an integrated perspective on real housing costs, Urban Transitions 2018, Sitges, Barcelona Spain, 25.-27. November 2018 (mit Katrin Großmann und Matthias Gather)

„…manchmal wünsche ich mir eine Raumknickmaschine.“ – Strategien zur Mobilitätsbewältigung multilokal Wohnender, Workshop „Inkorporierte Anforderung, instrinsische Motivation oder externer Zwang? Praktiken des Umgangs mit Mobilitätsanforderungen in der Arbeitswelt“, TU Bremen, 23.-24. November 2018

Wo geht die Reise hin beim Transportrad-Sharing?, Podiumsdiskussion zur Veranstaltung „Entwicklung & Betrieb von öffentlichen Transportrad-Mietsystemen“, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin, 26. Oktober 2018

Heute hier, morgen dort – Die Auswirkungen residenzieller Multilokalität auf das Verkehrshandeln, Pegasus Jahrestagung „Everyday Mobility Matters“, Technische Universität München, 13. Oktober 2018

Ansätze zur Mobilitätssicherung in ländlichen Räumen im europäischen Kontext, Abschlussveranstaltung Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen in der Wartburgregion“, Bad Salzungen, 21. August 2018

Mobilitätsstile – Sag mir, wie Du fährst, und ich sag Dir, wer Du bist, Lange Nacht der Wissenschaften, Fachhochschule Erfurt, 03. November 2017 (mit Matthias Gather)

Vom Elektroauto bis zum Lastenrad – Nachhaltige Mobilität in Thüringen, Podiumsdiskussion des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz, Apolda, 6. September 2017

Zwischen hier und dort – Zur Mobilität multilokal Wohnender, Workshop „Mobile and multilocal practices: undermining social cohesion and the common good?”, Schweizer Kongress für Soziologie 2017, Universität Zürich, 23. Juni 2017

Cargo Bike Share in Erfurt – potentials for replacing the car in medium sized cities, Scientists for Cycling Colloquium, Velo-City, Nijmegen (Niederlande), 12. Juni 2017 (mit Kerstin Stark)

Elektrisch, autonom und geteilt –Wie sieht die Zukunft des Autos aus? – Input zur Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen: Verkehr und Mobilität in Thüringen – sozial und ökologisch?, Erfurt, 23. Mai 2017

Motives for the use of Carsharing with electric vehicles – an evaluation of expectations, experiences and attitudes towards electromobility, 12th Cosmobilities Network Conference, Bad Boll, 2. Dezember 2016

Das Lastenfahrrad als Beitrag zu einem umweltfreundlicheren städtischen Verkehr, Radkonferenz, Thüringer Landtag, Erfurt, 28.Oktober 2016

Motives for the use of Carsharing with electric vehicles, PhD Summer School „Space, Mobility and Transformation: Theories, Methods and Empirics“ des Leibniz-Instituts für Länderkunde Leipzig, Bishkek & Issyk Kul (Kirgisien), 14.-18. August 2016

Nachhaltige Verkehrsgestaltung zur Erschließung peripherer touristischer Räume am Beispiel des eCarsharings in Thüringen, Deutscher Kongress für Geographie, Fachsitzung „Herausforderung Verkehrswende: Entwicklungspfade für nachhaltigeren touristischen Verkehr und Freizeitverkehr“, HU Berlin, 3. Oktober 2015

Carsharing als alternative Nutzungsform für Elektromobilität in Klein- und Mittelstädten, Jahrestagung des AK Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie, FH Erfurt, 13. März 2015

Elektromobiles Thüringen in der Fläche, Kongress new mobility, Forum „Intermodalität und Vernetzung“, Messe Leipzig, 29. Oktober 2014

Lehrveranstaltungen

WiSe 2018/19: Verkehrsentstehung, Seminar für Masterstudierende des Studiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Matthias Gather)

SoSe 2018: Kostentransparenz bei der Wohnstandortwahl: integrierte Betrachtung der Wohn-, Mobilitäts- und Energiekosten, Studienprojekt für Masterstudierende der Studiengänge „Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement“ sowie „Stadt- und Raumplanung“, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Katrin Großmann und Prof. Dr. Matthias Gather)

WiSe 2017/18: Verkehrsentstehung, Seminar für Masterstudierende des Studiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Matthias Gather)

SoSe 2017: Klimaneutraler ÖPNV in Erfurt, Projektseminar für Masterstudierende des Studiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Matthias Gather)

SoSe 2016: Fußgängersicherheit in Erfurt, Projektseminar für Masterstudierende des Studiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Matthias Gather)

WiSe 2016: Verkehrsentstehung, Seminar für Masterstudierende des Studiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Fachhochschule Erfurt (mit Prof. Dr. Matthias Gather)

SoSe 2015: Lese- und Schreibwerkstatt, Wahlfach für Bachelor- und Masterstudierende, FR Stadt- und Raumplanung, Fachhochschule Erfurt

Erfahrungen außerhalb des Instituts

  • Studium der Soziologie an der Universität Leipzig, Thema der Diplomarbeit: „Ausschlaggebende Faktoren der Wohnstandortwahl türkischer Migranten“
  • Referentin von Katrin Göring-Eckardt MdB (2009-2012)
  • Gründerin der Initiative „Ella – Lastenräder für Erfurt“

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5065

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung