Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Sprachenzentrum

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Test Deutsch als Fremdsprache

Was ist TestDaF?

Der Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) ist eine Sprachprüfung für ausländische Deutschlerner, die in der Bundesrepublik Deutschland studieren wollen oder ganz allgemein einen Nachweis ihrer Sprachkenntnisse brauchen.
Wer in Deutschland studieren will, muss ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen, um zu einem Fachstudium zugelassen zu werden. Dieser Nachweis kann seit einiger Zeit neben der DSH-Prüfung auch durch die Prüfung TestDaF erbracht werden. TestDaF wird von einem speziell hierfür eingerichteten Institut, dem TestDaF-Institut, in Deutschland zentral entwickelt, korrigiert und an lizenzierten Testzentren auf der ganzen Welt abgenommen.

Seitenanfang

Für wen ist TestDaf geeignet?

TestDaF eignet sich als Sprachnachweis

  • für Studierende, die ein Studium in Deutschland aufnehmen oder ein im Heimatland begonnenes Studium in Deutschland fortsetzen möchten.
  • für Studierende, die in ihrem Heimatland ihre Deutschkenntnisse nachweisen müssen.
  • für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die einen Aufenthalt an einer Hochschule in Deutschland planen und ihren Sprachstand überprüfen wollen.
  • für alle, die für wissenschaftliche Berufe ihre Deutschkenntnisse nachweisen müssen.
Seitenanfang

Auf welchem Niveau steht TestDaF?

TestDaF ist eine Sprachprüfung auf fortgeschrittenem Niveau. Sie umfasst auf der Skala des Europarats etwa die Niveaustufen B 2.1 bis C 1.2. Prüfungsteilnehmer sollten vor der Anmeldung zur Prüfung bereits ca. 700 bis 1000 Unterrichtseinheiten Deutsch absolviert haben. Ein Nachweis über die Deutschkenntnisse ist für die Anmeldung zur Prüfung nicht notwendig. Die Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden.
TestDaF misst den sprachlichen Leistungsstand. Die Prüfungsleistungen werden drei Niveaustufen zugeordnet:
TDN 5 - TestDaF - Niveaustufe 5
TDN 4 - TestDaF - Niveaustufe 4
TDN 3 - TestDaF - Niveaustufe 3

TDN 5 ist die höchste Stufe. Unterhalb von TDN 3 differenziert TestDaF nicht, sondern stellt nur fest, dass der Prüfungsteilnehmer das Eingangsniveau von TestDaF noch nicht erreicht hat.

Seitenanfang

Woraus besteht TestDaF?

Die vier Fertigkeiten

  • Leseverstehen
  • Hörverstehen
  • Schriftlicher Ausdruck
  • Mündlicher Ausdruck

werden getrennt geprüft, um ein differenziertes sprachliches Leistungsprofil festzustellen, und in Ihrem Zeugnis sind Ihre Sprachkenntnisse differenziert ausgewiesen.

Seitenanfang

Wann kann man TestDaF ablegen?

Die Prüfungstermine finden Sie unter www.testdaf.de

Seitenanfang

Wo und wie kann man sich für TestDaF anmelden?

Die Anmeldung erfolgt nur noch beim TestDaf-Institut unter www.testdaf.de. Dort wird auch die Prüfungsgebühr von 175€ bezahlt.

Seitenanfang

Ansprechpartnerin

Frau Dr. Schrabback

Tel.: 0361 6700-638
E-Mail: schrabback@no - spam.fh-erfurt.de

Raum 2.2.06


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=495